Einführung in die Traumapädagogik

Termin:

Zeiten: samstags von 9.00 bis 18.00 Uhr und sonntags von 9.00 bis 16.00 Uhr
Ort:
Industriestr. 15 in Roßdorf
Dozentin: Ingeborg Andreae de Hair
Dipl. Sozialpädagogin und Familientherapeutin, WB in lösungsorientierter Kurzzeittherapie, Gestaltberatung und traumaspezifischer Fachberatung
Kosten: 490,00€ inkl. Mittagessen, Snacks und Getränke
Teilnehmerzahl: Max. 15 Teilnehmer*innen
Bemerkungen: u.a. werden auch praktische Methoden der Traumapädagogik und der tiergestützten Pädagogik vorgestellt

Anmeldung bei Frau Kilian über

Informationen zur Fortbildung:

  • Was ist ein Trauma, Selbstregulation und Selbstfürsorge
  • TP und die dazugehörige Haltung, Menschen in Einrichtungen und Betreuung – eine besondere Verantwortung im Hilfesystem
  • Einführung in die Tiergestützte Traumapädagogik, Menschen mit Beeinträchtigung wurden lange im Hinblick auf Traumafolgestörung übersehen – wie kann uns TP in Zukunft im Alltag helfen?
  • Vorstellung von praktischen Methoden der TP und der tiergestützten Traumapädagogik
  • Erfahrungsaustausch

Anmeldung zur Fortbildung

*Mit Angabe meiner E-Mail-Adresse und Telefon-Nr. erkläre ich mich damit einverstanden, auf diesem Wege Angebote und Informationen der Animals Helping Handicapped zu erhalten. Diese Einwilligung kann ich nach Art. 21 DSGVO jederzeit unter Angabe meiner Anschrift widerrufen. 

**nur bei Veranstaltungen mit entsprechender Ausschreibung. Für die Mitnahme von Hunden gelten folgende Voraussetzungen: Vorlage des Impfpasses und Nachweis einer bestehenden Tierhaftpflichtversicherung jeweils in Kopie; das Freisein von Endo- und Ektoparasiten (regelmäßige Wurmkuren), soziale Verträglichkeit mit anderen Menschen und Tieren

 

Die Seminargebühren werden nach Erhalt der Anmeldebestätigung und Rechnung überwiesen. Etwa 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung erhält der Teilnehmer alle weiteren Informationen zum Seminar.

Bitte rechnen Sie 9 plus 7.

Zurück