Erste Hilfe am Hund - richtig reagieren im Notfall

Termin:

Im Notfall sofort Hilfe leisten zu können, das wünschen sich auch Hundehalter:innen. Schnell kann ein Hund einen Unfall erleiden, ist verletzt oder kann plötzlich schwer krank werden. Deshalb ist es enorm wichtig, dass Sie sich als Hundehalter:innen in Notfallsituationen zu helfen wissen und einfache Maßnahmen der Erstversorgung kennen, mit denen Sie Ihren verletzten oder kranken Hund versorgen und für den Transport zum Tierarzt vorbereiten können.

Inhalte: Erste Hilfe-Maßnahmen bei einem Unfall, Verhalten bei Verletzungen am Körper des Hundes, Wundbehandlung, Anlegen von Verbänden.

Ziele: In unserem Kurs erlernen die Teilnehmer:innen unter Anleitung einer Tierärztin die wichtigsten Themen im Bereich der Ersten Hilfe im Bezug auf den Hund.

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Hundebesitzer:innen und Tierliebhaber:innen.

Dozentin: Frau Dr. vet. Sylvia Tritsch ist selbständige Tierärztin mit eigener Praxis für erweiterte Tiermedizin in Reichelsheim/Odenwald.

Kosten: 50,00 €

Anmeldung unter: oder hier im Formular.


Anmeldung zur Fortbildung

*Mit Angabe meiner E-Mail-Adresse und Telefon-Nr. erkläre ich mich damit einverstanden, auf diesem Wege Angebote und Informationen der Animals Helping Handicapped zu erhalten. Diese Einwilligung kann ich nach Art. 21 DSGVO jederzeit unter Angabe meiner Anschrift widerrufen. 

**nur bei Veranstaltungen mit entsprechender Ausschreibung. Für die Mitnahme von Hunden gelten folgende Voraussetzungen: Vorlage des Impfpasses und Nachweis einer bestehenden Tierhaftpflichtversicherung jeweils in Kopie; das Freisein von Endo- und Ektoparasiten (regelmäßige Wurmkuren), soziale Verträglichkeit mit anderen Menschen und Tieren

 

Die Seminargebühren werden nach Erhalt der Anmeldebestätigung und Rechnung überwiesen. Etwa 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung erhält der Teilnehmer alle weiteren Informationen zum Seminar.

Was ist die Summe aus 7 und 1?

Zurück